Orthomolekulare Therapie

 

Hierunter versteht man die Gesunderhaltung des Organismus und die Behandlung von Erkrankungen durch die Zufuhr von Vitaminen, Spurenelementen, Mikronährstoffen, Mineralsalzen und / oder Eiweißbausteinen.

 

Die genannten Substanzen können entweder oral, d.h. als Tablette, Tropfen oder Pulver eingenommen werden, gelegentlich kann es jedoch auch sinnvoll sein, die Zusatzstoffe als Injektion oder Infusion zu applizieren.

 

Bedenken Sie jedoch - es macht keinen Sinn, "wahllos" sogenannte Nahrungs-ergänzungsmittel einzunehmen. Besprechen Sie mit mir, an welchen Beschwerden und Vorerkrankungen Sie leiden, dann kann ich Ihnen das für Sie geeignete Mittel in der individuellen Dosierung bestimmen.